Seitennavigation Katze , , ,
Seitennavigation Menu IconMENU
Seitennavigation Search Icon

Last Call: Bake a Cake, Build a Bomb #2

Wollten noch mal kurz daran erinnern, dass ihr noch 5 Tage lang Gelegenheit habt, an unserer aktuellen Bake a Cake-Aufgabe teilzunehmen und eines der schönen Pimmel-Bücher von Andrea Pritschow zu gewinnen. Dazu müsst ihr euch nur ein paar Gedanken zu einer ganz persönlichen Utopie mache und ein Poster dafür entwerfen. 100-Jahresfeier des Endes der Gewalt …

29.09.10 > , , ,

Wollten noch mal kurz daran erinnern, dass ihr noch 5 Tage lang Gelegenheit habt, an unserer aktuellen Bake a Cake-Aufgabe teilzunehmen und eines der schönen Pimmel-Bücher von Andrea Pritschow zu gewinnen. Dazu müsst ihr euch nur ein paar Gedanken zu einer ganz persönlichen Utopie mache und ein Poster dafür entwerfen. 100-Jahresfeier des Endes der Gewalt gegen Frauen? Genitalangleichende Operationen für intersexuell geborene Babys international geächtet? Erstmals gleicher Lohn für gleiche Arbeit in ganz Europa? Sleater-Kinney wieder gemeinsam auf Welttournee? Eröffnung der großen Andrea-Pritschow-Häkelpimmel-Retrospektive in den Deichtorhallen? Wovon auch immer ihr träumt (im positiven Sinne) – bewerbt es und schickt uns das Ergebnis. Hier noch mal die genaue Aufgabe:

Aufgabe #2: Gestalte ein Plakat zu einem Ereignis, das du dir wünschen würdest, und hänge es in deiner Stadt auf.

Dokumentation:
Platziere das Plakat an einem wirkungsvollen,


öf
fentlichen Ort und mache ein Foto. Darauf sollte nicht nur das Plakat gut zu erkennen sein, sondern auch der Ort selbst. Stell sicher, dass das Foto ausreichend groß (300 dpi) und scharf  ist. Schick uns das Bild zusammen mit einer kurzen Erklärung, warum du dir genau dieses Ereignis wünschst (max. 200 Zeichen). Namen, Alter und Wohnort nicht vergessen und alles per Mail an redaktion at missy-mag.de.

Gewinn:
Die fünf Einsendungen, die in der Redaktion für die größte Begeisterung sorgen, bekommen jeweils eine Ausgabe des Buches „Cockpit“ von Andrea Pritschow. Wer es in der neuen Ausgabe noch nicht gesehen hat – es sind haufenweise Häkelpenisse für eure Unterhaltung drin.

Beitragsnavigation