Seitennavigation Katze Satire
Seitennavigation Menu IconMENU
Seitennavigation Search Icon

Matte vs. Schmalztolle

Männer tragen das Haar nicht mehr glänzend – und lieben abenteuerliche Alliterationen. Finden Frauen famos!

23.05.15 > Satire

Von Ella Carina Werner

Werbeslogans, die eine Geschlechteridentität beschwören, haben in Deutschland Tradition. Von „Männer wie wir – Wicküler Bier!“ bis „Bauknecht weiß, was Frauen wünschen“. Erst jüngst dichtete die Dessousmarke BeeDees in schönster Stammtischmanier: „Frauen sind wie Straßen, je kurviger sie sind, desto gefährlicher sind sie.“

Satire_02_15
„Milch macht müde Männer munter.“ @ Édith Carron

Aber keiner dieser Claims ist so sprachvirtuos, so experimentell und eigenwillig wie dieser von got2b, der trendigen Untermarke von Schwarzkopf. Auf dem Haarwachsdöschen, Typ „Surfer-Look“, steht geschrieben: „Du willst den Surfer-Style, der die Mädels schwach macht? Wie auch immer du deinen Style trägst – ob zerzaust, zerrauft, zahm oder glatt – Hauptsache matt!“, und gipfelt in den zentralen Claim: „Die matte Matte trennt den Mann von der Memme.“

Was für ein Sound! Vierfache Alliteration des Anlauts M, darin nur noch übertroffen vom Vater aller Claims, „Milch macht müde Männer munter“. Der wurde in den 50er-Jahren im TV singend vorgetragen – eine Darbietungsform, die man sich hier auch vorstellen kann, ob melodiös oder gerappt, ob aus dem Munde von Florian Silbereisen oder Bushido.

Vierfache Alliteration! Das muss man erst mal können. Auch wenn wir etwas Adäquates für die Frau versuchen: „Die fettglänzende Fönfrisur entfernt die Frau vom Fräulein“ oder „die mondscheinglänzende Mähne entmischt das Mädel vom Mannsweib“, irgendwie fehlt der poetische Drive.

Auch auf inhaltlicher Ebene hat die „matte Matte“ einiges zu bieten. Es geht um Gegensätze: Mann und Memme, Held und Antiheld, Gott und Halbgott. Wer ein echter Mann sein will, trägt das Haar stumpf im Matt-Look, andernfalls winkt das Schreckbild des Muttersöhnchens, die ölige Schmalztolle an Muttis Busen gelehnt.

Matte Matte – männlicher geht nicht. Oder? Neulich erzählte mir ein Punk mit akkuratem Iro, dass dieser nur mit Sperma richtig steil stünde. Da kann Mann sich die 3,99 Euro für das got2b-Glibberzeug sparen und mithilfe des eigenen Glibberzeugs hemmungslos losstylen; ob zerzaust, zerrauft, zahm oder glatt, und die Mädels werden schwach, garantiert!


Beitragsnavigation