Die Lust im Alter

Das Alter bringt viel Lust auf Neues, aber weniger Lust auf Sex? Gloria Steinem sieht davon nur die positiven Seiten.

25.03.14 > Sex & Beziehung

Auf einem Elefanten durch Botswana zu reiten, so stellt sich Feministin und Aktivistin Gloria Steinem ihren perfekten 80. Geburtstag vor. Das Alter bringt viel Lust auf Neues und weniger Lust auf Sex – aber nicht, dass das schlimm sei.

Fotocredit: MDCarchives

Im Interview mit Gail Collins von der New York Times spricht Gloria Steinem über ein Thema, das oft verschwiegen wird: Nämlich inwiefern sich die Lust auf Sex im Alter verändert. Sie nennt das Ganze eine „dwindling libido“ und spricht von einem wunderbaren Vorteil, den das Alter mit sich bringt. „Die Gehirnzellen, die sonst davon besessen waren [an Sex zu denken], sind jetzt frei für neue Dinge.“ Wie das Elefantenreiten am 80. Geburtstag.

Junge Frauen mögen das nicht sofort glauben, sie selbst hätte in jungen Jahren den eigenen Wörtern keinen Glauben geschenkt. Schließlich ist abnehmende sexuelle Lust auch ein Thema, über das nie jemand spricht. Eine positive Haltung dazu wird weder von Medien noch von öffentlichen Figuren propagiert. Es ist ein Thema, das die heutige Gesellschaft schlicht totschweigt.
Damit soll jetzt Schluss sein. Die britische Zeitung The Guardian ruft zum Geburtstag von Gloria Steinem diese Woche dazu auf, dass Frauen jeden Alters ihre Einstellungen, Erfahrungen und Meinungen dazu online teilen sollen. Ein Teil der verschiedenen Sichtweisen soll wenig später auf der Website des Guardians veröffentlicht werden.

In den 60er und 70er Jahren war Gloria Steinem besonders in den USA das Gesicht der feministischen Bewegung, die für weniger Diskrimierung, mehr Gleichstellung, Fairness und Freiheit kämpfte. Sie ist die Mitgründerin des National Women’s Political Caucus und der feministischen Zeitschrift Ms. Magazine, in dessen Idee noch heute moderne Magazine wie Missy Inspiration finden. Noch immer reist Gloria Steinem viel, hört Menschen zu und hilft Frauen auf der ganzen Welt. Ihr internationaler Freundeskreis heißt sie überall willkommen, selbst mit 80 Jahren wird sie von Jung bis Alt bewundert. Damit, die Vorteile von hormoneller Umstellung anzusprechen, ist Gloria Steinem wie immer ihrer Zeit voraus und drängt erneut auf Veränderung.

Wir finden, das braucht Unterstützung, denn über sexuelle Lust im Alter soll und muss gesprochen werden. Glaubt ihr, dass eine abnehmende sexuelle Lust im Alter von Vorteil sein kann? Was sind eure Erfahrungen und Meinungen dazu? Teil sie mit den Missy-LeserInnen oder nehmt hier an der Umfrage des Guardians teil, bis die Teilnahmefrist heute Abend abläuft.


Beitragsnavigation