Seitennavigation Katze Kunst, Musik
Seitennavigation Menu IconMENU
Seitennavigation Search Icon

Beat my meat

Kookoo feiert strahlendes, fünfjähriges Jubiläum im OHM: Specialguest ist diesmal die Künstlerin Sarah Lüdemann. Missy verlost für das Event noch Plätze auf der Gästeliste.

23.05.14 > Kunst, Musik

Von Laura-Solmaz Litschel

Sound und Visual Art verbinden sich und bilden zusammen etwas Großes, Lautes: KOOKOO. Seit 2009 gibt es die Underground- Art- Partyreihe, die früher im Farbfernseher in Kreuzberg begann, nun schon. Die Zeit ist verblüffend schnell vergangen. Das Konzept klingt einfach: Elektronische Musik trifft Visual Art. Das Ergebnis ist trotzdem jedes Mal ein Anderes, da immer neue KünstlerInnen eingeladen sind. GastgeberInnen des Events sind, wie immer, die japanische DJ Mieko Suzuki sowie Ara alias Arno Raffeiner (Spex Magazin). Die Beiden werden den Abend auch musikalisch untermalen. Zusammen laden sie ein, Kokoos fünften Geburtstag zu feiern.

by Shirin Winiger

Diesmal mit an Bord ist die Künstlerin Sarah Lüdemann, die erstmals bei Kookoo vertreten sein wird. Über ihre Arbeit sagt sie selbst: »As a child I would sit and watch the washing machine spin for hours, and then even the static on TV. Years later I read George Perec asking how we must look in order to see properly, in order to penetrate the world; and that the most extraordinary things are concealed by what is visible, hidden in the obvious. Complexity that lies within simplicity.«

Interior by Sarah Lüdemann

Ihre Themen sind Feminismus und Maskulinismus, Machtstrukturen und Kämpfe, Pornographie und Subversion. In ihren Werken bricht sie mit sozialen Kontrollstrukturen und starren Kategorien. Das Ergebnis ihres Schaffens sind Videos wie: Schnitzelporno. Drei Stunden lang sind der Rumpf und die Arme einer Frau zu sehen, die mit einem Hammer ein Stück Fleisch malträtiert. Bei Kookoo wird sie u.a. ihre Arbeit ‚Queen of Spades‘ zeigen, die von dem Komponisten Tschaikowski inspiriert ist.

Außerdem wieder dabei: Die japanischen Künstler Yukihiro Taguchi und Ink Agop, ohne deren Installationen Kookoo inzwischen kaum noch denkbar wäre und die Flyer- und Poster- Artwork Künstlerin Carly Fischer.


Wann? Freitag, 6. Juni, 22h
Wo? OHM, Köpenicker Straße 70, 10179 Berlin www.ohmberlin.com


Missy verlost 2×2 Gästelisten Plätze für dieses schicke multimediale Event:
Mit einer kleinen Portion Glück seit ihr dabei: Ihr müsst nur bis zum 5. Juni eine E-Mail mit dem Stichwort ‚5 Years‘ an Verlosung@missy-mag.de senden!


Beitragsnavigation