Seitennavigation Katze Kunst, Musik
Seitennavigation Menu IconMENU
Seitennavigation Search Icon

Anti- Jukebox- Festival

„Where the Fuck ist Peaches?“ Das Warten hat ein Ende! Peaches fulminante Rock- Elektro- Oper kommt endlich ins Kino. Am Montag feiert der Film Premiere!

30.05.14 > Kunst, Musik

2010 brachte Peaches im HAU- Theater erstmals ihre grelle Rock- Oper ‚Peaches Does Herself‘, in der sie die semi- autobiographische Emanzipation ihrer Hauptfigur schildert, auf die Bühne. Jetzt gibt es endlich auch den Film dazu: In grellbunten Kostümen performt Peaches eine breite Auswahl von Songs aus vier ihrer offiziellen Alben und lässt daraus eine Geschichte entstehen: „The real Teaches of Peaches“, sozusagen: Ihre Story und ihr allererster Spielfilm!

Connie Tsang

Er zeigt Peaches Weg vom Wannabe zum trans* -Rockstar. Natürlich bricht sie auf ihrem Weg mit allen möglichen blöden, heteronormativen Rollenklischees. So kramt sie wie wild in der Gender- Trickkiste und baut sich eine temporäre Identität nach der anderen, nur um diese gleich wieder zu zerstören. Außer Peaches performt, neben vielen Anderen, noch eine 65- jährige Stripperin, die zwischenzeitlich als eine Art Mentorin für Peaches auftritt.

„You came to see a Rockshow“

Peaches feiert die sexuelle Selbstbestimmung, entwickelt augenzwinkernd einen weiblicher Machismo, lässt Geschlechtergrenzen verschwimmen oder einfach ganz verschwinden. Musikstile mischt sie wie wild: Hip Hop, Elekro und Rock, alles ist dabei! So sitzt man hypnotisiert im Kinosessel. Völlig geblendet von all den Eindrücken, krassen Kostümen und heißen Performances. So sieht es also aus wenn Peaches die Kontrolle übernimmt. Braucht das noch Erklärungen? Eher nicht.

 


Termine:

02.06.14, 22:00 : BERLIN International // – (with Q&A and party)  

02.06.14 – 20:00 : BERLIN Moviemento // (with Q&A)

04.06.14 – 21:45 : BERLIN Central (OpenAir) // (with Q&A)

05.06.14 23:00 BERLIN Central

06.06.14 23:00 BERLIN Central

09.06.14 23:00 BERLIN Central

10.06.14 23:00 BERLIN Central

11.06. 14 23:00 BERLIN Central

07.06. 14 23:00 BERLIN Central

08.06. 14 22:00 und 0:00 BERLIN Central

02.06.14 – 21:00 HAMBURG Kino 3001

02.06. 14 03.06. – 19:00 FRANKFURT Orfeo‘s Erben

03.06. 14 – 20:15 HANNOVER Apollo Studio

09.06. 14 – 21:15 MÜNCHEN City

23.06. 14 HEIDELBERG Karlstorkino

25.06. 14 21:30 HEIDELBERG Karlstorkino

29.06. 14 21:30 HEIDELBERG Karlstorkino

18.08. 14 – 20:00 MÜNSTER/WESTFALEN Cinema


Auf Dvd und Blu- ray ab dem 24 Juli 2014.


Beitragsnavigation