Seitennavigation Katze Missyverse
Seitennavigation Menu IconMENU
Seitennavigation Search Icon

Babys machen

Neue Freiheit, neue Zwänge? Unser Dossier zu Reproduktionstechnologien gibt es nun auch online zu lesen.

22.11.16 > Missyverse

Von Missy Redaktion

Sex ist schon lange keine Voraussetzung mehr, um Kinder zu kriegen. Doch nicht immer funktionieren technische Methoden. Für wen gilt eigentlich das proklamierte Recht auf Fortpflanzung? Werden wir befreit oder drohen neue Zwänge? Und wie begegnen wir den feministischen Herausforderungen der globalen Fortpflanzungsindustrie?

missy_04_16_6
@ Missy Magazine und Kati Szilágyi.

Das Dossier ist eine Kooperation des Missy Magazines mit dem Gunda-Werner-Institut für Feminismus und Geschlechterdemokratie. Deshalb ist es nicht nur in unserer aktuellen Ausgabe zu lesen, sondern findet sich auch mit allen Artikel aus dem Printheft und einigen darüber hinaus auf der Website des Gunda-Werner-Instituts:

Alles können, alles dürfen?
Moderne Technologien versprechen neue Möglichkeiten – doch verstärken gleichzeitig die Ideologie der Kleinfamilie.

Von Kirsten Achtelik

Präna-dingsbums
Was ist eigentlich Social Freezing. Noch nie etwas von Chorionzotten gehört? Die wichtigsten medizinischen Begriffe aus unserem Dossier kurz erklärt.
Von Judith Köneke

Lesen Sie das Kleingedruckte
Reproduktionstechnologien öffnen viele Türen, die Rechtslage verwehrt jedoch manchen den Eintritt. Acht Expertinnen erklären.
Protokolle: Vina Yun.

„Wusstet ihr das schon vorher?“
Die Journalistin Mareice Kaiser bloggte über ihr Leben mit zwei Kindern mit und ohne Behinderung. Ihr erstes Buch erzählt davon auf ebenso berührende wie politische Weise.
Von Anna Mayrhauser

Eine Schwester für Greta
Ein Vorabdruck eines Kapitels aus Mareice Kaisers ersten Buch „Alles inklusive“, das im November 2016 erscheint.
Von Mareice Kaiser

Und dann fängt das Hoffen an …
Wie fühlt es sich an, in den Mühlen der Reproduktionsmedizin? Fünf Frauen teilen mit uns ihre Erfahrungen. Und die sind pragmatisch, traurig, schön und vor allem eins: lehrreich.

Protokolle: Stefanie Lohaus

Die Illustrationen aus dem Dossier stammen von Kati Szilágyi.

 

 

 

 


Beitragsnavigation