Luna Lovegood räumt Hogwarts auf

Radieschen statt Lauch!

Von Gabriela Kielhorn

Stell dir vor, du gehst in Hogwarts zur Schule. Im ersten Semester denkst du noch „Woah, cool, dass Harry Potter in der Klasse über mir ist!“, aber spätestens wenn der schäbige Superbösewicht Lord Voldemort – sorry, Er, dessen Name nicht genannt werden darf – persönlich auf deinem Schulrasen steht, obwohl du einfach nur ein entspanntes Trimagisches Turnier erleben wolltest, ist es aus mit der Faszination.

HARRY POTTER AND THE HALF BLOOD PRINCE [BR / US 2009] EVANNA LYNCH as Luna Lovegood Date: 2009 (Mary Evans Picture Library) | Nur für redaktionelle Verwendung., Keine Weitergabe an Wiederverkäufer.
Evanna Lynch als Luna Lovegood  (©Mary Evans Picture Library/picture alliance)
Nicht so bei Luna Lovegood: Sie zeigt Geduld und Toleranz in allen Lebenslagen. Dass Bildung ihre höchste Priorität ist, bewies sie bereits, als der Sprechende Hut sie dem Ravenclaw-Haus zuwies. Im Engagement für ihre Freund*innen zeigt sich ihr Ehrgeiz noch deutlicher: Gemeinsam kämpfen sie gegen ein restriktives Regime, starten eine Revolution und retten buchstäblich die Welt. Luna leistet nicht nur politischen Widerstand gegen die Lehrer*innen, sondern wird auch zu einer der Leitfiguren der Untergrundorganisation Dumbledore’s Army, die alles für Voldemorts Niedergang und Harrys Wiederkehr vorbereitet, während letzterer Horkruxe jagt.

44780699zWas Lunas Sidekicks Harry Potter, Hermine Granger und Ron Weasley im letzten Jahrzehnt
so erlebt haben, kann aktuell in „Harry Potter und das verwunschene Kind“
(Carlsen Verlag) von Jack Thorne und Joanne K. Rowling nachgelesen werden.

Luna hält an ihren strikten moralischen Grundsätzen fest und steht für sie ein. Außerdem beweist sie nicht nur ausgezeichneten Modegeschmack (Radieschenohrringe? WERK!), sondern hat auch keine Scheu, ihre Meinung kundzutun – selbst wenn es sich dabei manchmal um Verschwörungstheorien handelt und wilde Fantasietiere darin vorkommen. Doch gerade der Mut, Gegebenes zu hinterfragen, lässt sie herausstechen: Während ihre Mitschüler*innen versuchen, ihre pubertären Jahre möglichst im Schatten des Goldenen Trios Potter-Weasley-Granger zu verbringen, lässt sie die drei im Gegensatz dazu sogar ziemlich alt aussehen.


Beitragsnavigation