Literatur
WeiĂźe schon wieder vorne?

WeiĂźe schon wieder vorne?

Eine wissenschaftliche Auseinandersetzung zu Rassismus, Gender und Psychoanalyse – aus einer Critical-Whiteness-Perspektive.
MISSY rezensiert: Nachtschwärmer

MISSY rezensiert: Nachtschwärmer

Die Leipziger Künstlerin Mikiko Fujita hat ein blaues, atmosphärisches Bilderbuch ganz ohne Worte geschaffen. Durch die Unterstützung ihrer Fans ist >Mehr
Kritik am groĂźen Ganzen

Kritik am groĂźen Ganzen

Die „outside the box“ ist eine kluge feministische Zeitschrift aus Leipzig. Höchste Zeit für eine Vorstellung
Rettet die BĂĽcher!

Rettet die BĂĽcher!

FĂĽr FeministInnen in Leipzig gibt es wohl keinen wichtigeren Ort: Die Frauenbibliothek MONAliesA. Doch nun steht sie vor dem Aus. >Mehr
Im Korsett der Buchvorstellung

Im Korsett der Buchvorstellung

Ein Bericht von Chimamanda Ngozi Adichies Lesung am 16. Mai im Palais der Kulturbrauerei in Berlin
Unverschämt schwarz

Unverschämt schwarz

May Ayim machte aus dem rassistischen Wortabfall der deutschen Gesellschaft Gedichte. Damit wurde sie zur Schlüsselfigur – nicht nur für >Mehr
Queer_Feminismus – Label&Lebensrealität

Queer_Feminismus – Label&Lebensrealität

Intersektionell und konkret: die Fibel des Queerfeminismus
Nicola Karlssons "Tessa"

Nicola Karlssons “Tessa”

Berlin im Sommer, eine junge Frau und eine Krankheit.
„Wie schlimm ist es?“

„Wie schlimm ist es?“

In ihrem vierten auf Deutsch erschienenen Roman besticht Pascale Kramer erneut mit einem präzisen Blick: Die Geburt ihres Kindes lässt >Mehr
Blut und Samba

Blut und Samba

Protest in Brasilien – ein Nachbericht von der Frankfurter Buchmesse und ihrem diesjährigen Ehrengastland...
„Der Markt sucht sich, was er kennt“

„Der Markt sucht sich, was er kennt“

Zu Besuch bei einer Diskussionsrunde der BĂĽcherfrauen mit Frauen aus der brasilianischen Verlagsbranche und einer Schriftstellerin auf der Frankfurter Buchmesse >Mehr
Sollte das nicht lustig sein?

Sollte das nicht lustig sein?

Vom 03. bis 06. Oktober sorgt das Comicfestival für aufregenden Besuch in Hamburg – darunter sind bemerkenswerte Frauen wie Geneviève >Mehr