« zurück November 2014 vor »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1
2
3
4
5
6
7
* KOOKOO@OHM präsentiert BIBLOKOOKOO@OHM präsentiert BIBLO

22:00

Berlin, OHM Gallery. Album Release Party. Bei der monatlichen Veranstaltungsreihe KOOKOO in der OHM Gallery präsentiert BIBLO live ihr neues Album „Absence“, das beim Berliner Label c.sides erschienen ist.

8
9
10
11
12
* Projekt SchooriilProjekt Schooriil

21:00

Nach vielen erfolgreichen Shows, in denen die beiden selbstlosen Scheißspielerinnen Anne Haug und Melanie Schmidli immer schöner wurden, stellen sie sich nun der anderen Seite der Medaille: der authentischen Hässlichkeit. Es braucht Mut, ihr ins entstellte Gesicht zu sehen, dem Blut, den Haaren und dem Fett. Ihr seid nicht alleine. Ein Abend in den Sophiensaelen in Berlin.

13
14
* Tour: Ogoya Nengo Tour: Ogoya Nengo

21:00

Frankfurt/Oder, transVOCALE. Ogoya Nengo & The Dodo Women’s Group live. Der von der kenianischen Sängerin Ogoya Nengo gepflegte Dodo-Stil ist eine Form musikalischer Sozialkritik und in Kenia fast vergessen. Nengos gerade erschienenes internationales Debütalbum produzierten die Klangkünstler Stefan Schneider und Sven Kacirek.

15
16
* Tour: Ogoya Nengo Tour: Ogoya Nengo

20:00

Berlin, N.K. Ogoya Nengo & The Dodo Women’s Group live. Der von der kenianischen Sängerin Ogoya Nengo gepflegte Dodo-Stil ist eine Form musikalischer Sozialkritik und in Kenia fast vergessen. Nengos gerade erschienenes internationales Debütalbum produzierten die Klangkünstler Stefan Schneider und Sven Kacirek.

17
18
19
20
* The Forgotten Pioneer MovementThe Forgotten Pioneer Movement

19:00

How Ideology Moved Our Collective Body. Performance, Filmscreening und Diskussion. District, BessemerstraĂźe 2-14, 12103 Berlin.

21
22
* Tour: Ogoya NengoTour: Ogoya Nengo

21:00

Bremen, Die Friese. Ogoya Nengo & The Dodo Women’s Group live. Der von der kenianischen Sängerin Ogoya Nengo gepflegte Dodo-Stil ist eine Form musikalischer Sozialkritik und in Kenia fast vergessen. Nengos gerade erschienenes internationales Debütalbum produzierten die Klangkünstler Stefan Schneider und Sven Kacirek.

23
24
25
* Tour: Ogoya Nengo Tour: Ogoya Nengo

20:00

Hamburg, Kampnagel. Ogoya Nengo & The Dodo Women’s Group live. Der von der kenianischen Sängerin Ogoya Nengo gepflegte Dodo-Stil ist eine Form musikalischer Sozialkritik und in Kenia fast vergessen. Nengos gerade erschienenes internationales Debütalbum produzierten die Klangkünstler Stefan Schneider und Sven Kacirek.

26
* Eröffnung: FestiwallaEröffnung: Festiwalla

18:00

Vom 26. - 29.11.2014 findet zum vierten Mal das Jugendtheaterfestival FESTIWALLA im Haus der Kulturen der Welt in Berlin statt. Geboten werden Theaterstücke, Performances, Workshops, ein Konzert und Diskussionen von Jugendlichen und Künstler_innen aus ganz Deutschland. "FESTIWALLA 2014 NO Justice – NO Peace! Widerstand dem Krieg" ist ein Aufruf zur künstlerischen Auseinandersetzung mit Krieg und Gewalt aus heutiger Sicht. FESTIWALLA bringt zeitgemäße Kultur, politische Brisanz und neue Perspektiven in die Öffentlichkeit und in aktuelle Debatten.

27
28
* Workshop: Kommunal aktivWorkshop: Kommunal aktiv

14:00

Frauen in die Politik. Ein Projekt des Deutschen Frauenrings e.V., Berlin.

29
* Fete: femmetastiqueFete: femmetastique

20:00

Frankfurt/Main, Batschkapp. Unter dem Motto "femmetastique" begehen das Frauenreferat Frankfurt und das Frauen Musik Büro gemeinsam ihre Jubiläen - 25 und 30 Jahre. Mit Jazz, den Wonderfrolleins und DJ Vira an den Plattentellern bietet das abwechslungsreiche Programm genug Zeit für Tanz, Vernetzung und Feierei.

30
* Tour: Ogoya Nengo Tour: Ogoya Nengo

17:00

Wuppertal, Citykirche. Ogoya Nengo & The Dodo Women’s Group live. Der von der kenianischen Sängerin Ogoya Nengo gepflegte Dodo-Stil ist eine Form musikalischer Sozialkritik und in Kenia fast vergessen. Nengos gerade erschienenes internationales Debütalbum produzierten die Klangkünstler Stefan Schneider und Sven Kacirek.