Kalender

Mi 04.
Mai

What Time Is it on the Clock of the World*

Vom 4. bis 7. Mai 2016 werden Fragen nach Sexismus und Rassismus im Verhältnis zur (Un-)Sichtbarkeit von aktueller Migration, stereotypen Geschlechterrollen und materiellen Reproduktionsverhältnissen diskutiert. Internationale Künstler*innen und Theoretiker*innen verbinden sich dabei mit der Situation in Hamburg: Wie kann der öffentliche Raum feministisch-politisch neu gedacht sowie dessen Verflechtungen in globale digitalisierte Machtstrukturen aufgezeigt werden?

Stadtkuratorin Hamburg
Hamburg
Eintritt frei
So 15.
Mai

Soli-Party: Refugees Welcome

Refugees Welcome …nobody flees without a reason! Soli-Party: Die Party kostet keinen Eintritt. Alle Spenden gehen an die Queere Unterkunft Treptow – Schwulenberatung Berlin & Miles – Zentrum für Migranten, Lesben und Schwule POP: u.a. LCavaliero, Gloria Viagra, Kenny Dee, kos_mic q’andi, lisalotta.p, DJ trust.the.girl, DJ PomoZ, Monchichi, Anna Klatsche, Mashyno, mikki_p, Doris Disse HOUSE, DISCO & TECHNO: u.a. Justus Köhncke, Fata, Disquejockey Alternegro, Justin Case, Ena Lind, Snax, Laura de Vasconcelos, Jessamine, Luigi Di Venere, Mauro Feola, Natascha Kann,…

6€ - 8€
Fr 20.
Mai

HOT TOPIC X Missy Magazine w/ Olof Dreijer (The Knife) & Ida Daugaard

Missy meets HOT TOPIC (politics & music) und bringt Queerfeminismus auf die Tanzfläche.