Vom 19. bis 29. November düsen wir quer durchs Land, um euch endlich mal persönlich kennenzulernen. Wann wir wo diskutieren, aufmischen, vortragen oder auch vortanzen, seht ihr hier. Das Wichtigste: Wir wollen euch dabei haben!

19.11. Magdeburg: „Das F-Wort: Brauchen wir den Feminismus?“ Diskussion in Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen-Anhalt und dem Frauenzentrum Courage / 19 Uhr / Volksbad Buckau Karl-Schmidt-Straße 56, 39104 Magdeburg. Eintritt frei, Veranstaltung nur für Frauen*. Mehr…

20.11. Erfurt: 16:30 Uhr Radioworkshop für Radio F.R.E.I. mit Mrs. Pepstein aka Katja Röckel, 19:30 Uhr Vortrag “Missy Magazine: ein feministischer Blick auf Pop und Politik”, 20 Uhr Podiumsdiskussion “Frei und kompromisslos? Unabhängige Medienarbeit zwischen Ideal und Zwang” mit Katrin Gottschalk & Chris Köver (Missy Magazine), Katja Röckel (Radio Blau) und Carsten Rose (Radio F.R.E.I.) und Alexander Platz (hEFT) / Workshop, Vortrag und Diskussion finden auf der sogenannten F.R.E.I.-Fläche bei Radio F.R.E.I. in der Gotthardtstraße 21 in Erfurt statt / in Kooperation mit Echauffier-Magazin

21.11. Gießen: „Von der Courage zur Gazelle – eine kleine Geschichte feministischer Zeitschriften in Deutschland “, Vortrag im Rahmen der  Queeren Ringvorlesung Uni Gießen / 18:30 Uhr / Großen Hörsaal AUB 1. Bismarckstraße 37, Gießen

22.11. Würzburg: „Brauchen wir den Feminismus?“, Diskussion auf dem FemFest Würzburg / 19:30 Uhr / Jugendkulturhaus Cairo, Fred-Joseph-Platz 3  97082 Würzburg

23.11. Frankfurt: Fanzine Workshop beim Fanzine Sztutenschisz / 16:30 Uhr / Exzess, Leipziger Straße 91, 60487 Frankfurt am Main / Weitere Infos / Im Anschluss: Missy beim Poetry Slam von KUSS41 / 19 Uhr / KUSS41 LesBiSchwules Jugendzentrum Kurt-Schumacher-Straße 41, 60311 Frankfurt am Main

24.11. Darmstadt: „100 Seiten Popfeminismus – Das Missy Magazine“, Vortrag und Diskussion auf dem Ladyfest Darmstadt / Uhrzeit und Ort: tba

25.11. Köln: Missy Nacht der Lieblingstreberinnen. Seit der ersten Ausgabe präsentiert Missy in jedem Heft eine Hommage an eine Mädchen- oder Frauenfigur, die durch Wissensdurst, Intellekt und Neugier begeistert. Von „Knight Riders“ vergessener Chefmechanikerin Dr. Bonnie Barstow bis zu Dr. Leslie Winkle aus „Big Bang Theory“: Sie alle haben es faustdick zwischen den Ohren und machen vor allem deutlich, dass Wissen, Neugier, eine Vorliebe für Bücher, Mathe oder Computercode – sowie die Fähigkeit, sich mit all dem gelegentlich selbst aus der Patsche helfen zu können  – keineswegs „unmädchenhaft“ sind. Sondern ganz im Gegenteil ziemlich cool und erstrebenswert. Wir lesen eine Auswahl unserer liebsten Lieblingsstreberinnen. Dazu gibt es die tollen Illustrationen von Elisabeth Moch, streberhaftes Liedgut und Kölsch / 18 Uhr / Baustelle Kalk, Kalk Mülheimer Straße 124, 51103 Köln, Mehr…

26.11. Münster: Missy zu Gast im Seminar „Sexualität und Pop” von Moritz Baßler am Germanistischen Institut der WWU Münster, in Zusammenarbeit mit Campusradio Radio Q. “Am Montag, den 26. November 2012 kommen Chris Köver und Katrin Gottschalk um das Missy Magazine vorzustellen und um mit euch zu “Sex und Pop” zu diskutieren.” / 18-20 Uhr / Raum SH 116 im Germanistischen Institut, Schlossplatz 34, Münster / Eintritt frei, offen für alle

28.11. Kiel: Missy zu Gast auf dem Campus der Uni Kiel, „Das F-Wort: Brauchen wir den Feminismus?“ Podiumsdiskussion in Kooperation mit AStA, Referat für Gleichstellung / 18 Uhr / Uni Kiel / Ort: tba

29.11. Hamburg: Missy zu Gast im Seminar „Soziale Arbeit“ / Ab 10 Uhr / Fakultät Arbeit und Soziales der HAW

und abends in Berlin: MISSY MAGAZINE supported by PEACHES & JOLLY GOODS im Festsaal Kreuzberg in Berlin