Vom 19. bis 29. November d√ľsen wir quer durchs Land, um euch endlich mal pers√∂nlich kennenzulernen. Wann wir wo diskutieren, aufmischen, vortragen oder auch vortanzen, seht ihr hier. Das Wichtigste: Wir wollen euch dabei haben!

19.11. Magdeburg:¬†‚ÄěDas F-Wort: Brauchen wir den Feminismus?‚Äú Diskussion in Kooperation mit der Heinrich-B√∂ll-Stiftung Sachsen-Anhalt und dem Frauenzentrum Courage /¬†19 Uhr / Volksbad Buckau Karl-Schmidt-Stra√üe 56, 39104 Magdeburg. Eintritt frei, Veranstaltung nur f√ľr Frauen*.¬†Mehr…

20.11. Erfurt:¬†16:30 Uhr Radioworkshop f√ľr Radio F.R.E.I. mit Mrs. Pepstein aka Katja R√∂ckel, 19:30 Uhr¬†Vortrag “Missy Magazine: ein feministischer Blick auf Pop und Politik”, 20 Uhr Podiumsdiskussion “Frei und kompromisslos? Unabh√§ngige Medienarbeit zwischen Ideal und Zwang”¬†mit Katrin Gottschalk & Chris K√∂ver (Missy Magazine), Katja R√∂ckel (Radio Blau) und Carsten Rose (Radio F.R.E.I.) und Alexander Platz (hEFT) / Workshop, Vortrag und Diskussion finden auf der sogenannten¬†F.R.E.I.-Fl√§che bei Radio F.R.E.I. in der Gotthardtstra√üe 21 in Erfurt statt / in Kooperation mit¬†Echauffier-Magazin

21.11. Gie√üen:¬†‚ÄěVon der Courage zur Gazelle ‚Äď eine kleine Geschichte feministischer Zeitschriften in Deutschland ‚Äú,¬†Vortrag im Rahmen der ¬†Queeren Ringvorlesung¬†Uni Gie√üen /¬†18:30 Uhr / Gro√üen H√∂rsaal AUB 1. Bismarckstra√üe 37, Gie√üen

22.11. W√ľrzburg:¬†‚ÄěBrauchen wir den Feminismus?‚Äú,¬†Diskussion auf dem FemFest W√ľrzburg¬†/¬†19:30 Uhr / Jugendkulturhaus Cairo, Fred-Joseph-Platz 3¬†¬†97082 W√ľrzburg

23.11. Frankfurt: Fanzine Workshop beim Fanzine Sztutenschisz / 16:30 Uhr / Exzess, Leipziger Straße 91, 60487 Frankfurt am Main / Weitere Infos / Im Anschluss: Missy beim Poetry Slam von KUSS41 / 19 Uhr / KUSS41 LesBiSchwules Jugendzentrum Kurt-Schumacher-Straße 41, 60311 Frankfurt am Main

24.11. Darmstadt:¬†‚Äě100 Seiten Popfeminismus ‚Äď Das Missy Magazine‚Äú,¬†Vortrag und Diskussion auf dem¬†Ladyfest Darmstadt¬†/¬†Uhrzeit und Ort: tba

25.11. K√∂ln:¬†Missy Nacht der Lieblingstreberinnen.¬†Seit der ersten Ausgabe pr√§sentiert Missy in jedem Heft eine Hommage an eine M√§dchen- oder Frauenfigur, die durch Wissensdurst, Intellekt und Neugier begeistert. Von ‚ÄěKnight Riders‚Äú vergessener Chefmechanikerin Dr. Bonnie Barstow bis zu Dr. Leslie Winkle aus ‚ÄěBig Bang Theory‚Äú: Sie alle haben es faustdick zwischen den Ohren und machen vor allem deutlich, dass Wissen, Neugier, eine Vorliebe f√ľr B√ľcher, Mathe oder Computercode ‚Äď sowie die F√§higkeit, sich mit all dem gelegentlich selbst aus der Patsche helfen zu k√∂nnen¬† ‚Äď keineswegs ‚Äěunm√§dchenhaft‚Äú sind. Sondern ganz im Gegenteil ziemlich cool und erstrebenswert. Wir lesen eine Auswahl unserer liebsten Lieblingsstreberinnen. Dazu gibt es die tollen Illustrationen von Elisabeth Moch, streberhaftes Liedgut und K√∂lsch / 18 Uhr / Baustelle Kalk, Kalk M√ľlheimer Stra√üe 124, 51103 K√∂ln, Mehr…

26.11. M√ľnster:¬†Missy zu Gast im Seminar ‚ÄěSexualit√§t und Pop‚ÄĚ von Moritz Ba√üler am Germanistischen Institut der WWU M√ľnster, in Zusammenarbeit mit Campusradio Radio Q. “Am Montag, den 26. November 2012 kommen Chris K√∂ver und Katrin Gottschalk um¬†das Missy Magazine vorzustellen und um mit euch zu “Sex und Pop” zu diskutieren.”¬†/¬†18-20 Uhr /¬†Raum SH 116 im Germanistischen Institut, Schlossplatz 34, M√ľnster / Eintritt frei, offen f√ľr alle

28.11. Kiel:¬†Missy zu Gast auf dem Campus der Uni Kiel, ‚ÄěDas F-Wort: Brauchen wir den Feminismus?‚Äú¬†Podiumsdiskussion in Kooperation mit AStA, Referat f√ľr Gleichstellung /¬†18 Uhr / Uni Kiel / Ort: tba

29.11. Hamburg:¬†Missy zu Gast im Seminar ‚ÄěSoziale Arbeit‚Äú /¬†Ab 10 Uhr / Fakult√§t Arbeit und Soziales der HAW

und abends in Berlin: MISSY MAGAZINE supported by PEACHES & JOLLY GOODS im Festsaal Kreuzberg in Berlin