All She Can Eat #5: Kelly McClure

All She Can Eat #5: Kelly McClure

Sie schrieb immer die besten schnippischen Musikrezensionen fĂŒr das Bust Magazine. Feministische Szene, meint sie, ist ĂŒberall, wo Feministinnen sind. An diesem Abend also in einer Kneipe in Crown Heights.
> Mehr
MISSY rezensiert: Marianne Dissard

MISSY rezensiert: Marianne Dissard

Das dritte Album der französisch-amerikanischen SÀngerin tritt das Erbe von SÀngerinnen wie Françoise Hardy und Jane Birkin an und ist sonst: ruppig, schwierig, gut
> Mehr
All She Can Eat #2: Recherche

All She Can Eat #2: Recherche

FrĂŒhstĂŒck in Park Slope, Lunch in Williamsburg, Girls zum Kaffee, Eis zum Abendessen. Und fĂŒnfzehn Leute, denen ich nun dringend >Mehr
All She Can Eat #1: Der Plan

All She Can Eat #1: Der Plan

New York: Nirgends sonst finden sich so viele coole Frauen und so viel gutes Essen auf so wenigen Quadratkilometern. Ich >Mehr
DĂ€mmermĂ€nnerung – Neuer Antifeminisumus, alte Leier

DĂ€mmermĂ€nnerung – Neuer Antifeminisumus, alte Leier

Barbara Kirchner rechnet in ihrem neuen Buch ab  – sowohl mit Antifeministen als auch mit denjenigen, die das mit der >Mehr
Rassistischer Bademeister lÀsst Mann ertrinken?

Rassistischer Bademeister lÀsst Mann ertrinken?

In einem Schwimmbad ringt ein Schwarzer Mann mit dem Ertrinken, die BadegÀste rufen den Bademeister, doch der hilft nicht. Der >Mehr
MISSY-Konferenz: Fantasies that matter. Images of Sexwork in Media and Art

MISSY-Konferenz: Fantasies that matter. Images of Sexwork in Media and Art

Im August intervenieren wir beim Kampnagel Sommerfestival erneut in die Prostitutionsdebatte. Schwerpunkt diesmal: ReprĂ€sentationen – Bilder, Mythen, Projektionen.
Zum Jungen gezwungen

Zum Jungen gezwungen

Im Film "Qissa" trĂ€gt der Sohn alle Verantwortung. Doch den gibt's nicht – so wird ein MĂ€dchen zum Jungen Kanwar >Mehr
"Pinochet fucked the country!"

“Pinochet fucked the country!”

Kali Mutsa aus Chile ziehen mit gebleckten GoldzĂ€hnen ĂŒber die MilitĂ€rjunta her und mischen in ihren Songs Bollywood, Cumbia und >Mehr
Blutegel der Erinnerung

Blutegel der Erinnerung

Der polnische Film „Ferner Schöner Schein“ zerlegt einen Dorfkosmos in seine Einzelteile bis eine grausame Vergangenheit freigelegt wird. Ab 10. >Mehr
Film Fatales - Emanzipation hinter der Kamera

Film Fatales – Emanzipation hinter der Kamera

Beim Filmfest MĂŒnchen wurde ĂŒber Frauen im FilmgeschĂ€ft diskutiert. Fazit: Es gibt noch viel zu tun.
Ohlauer nicht mehr gerÀumt

Ohlauer nicht mehr gerÀumt

Auf dem Dach einer Berliner Schule harren immer noch vierzig FlĂŒchtlinge aus und fordern Bleiberechte. Das grĂŒne Bezirksamt will rĂ€umen, >Mehr
Der Honig bei Hanna Fearns

Der Honig bei Hanna Fearns

SchwermĂŒtig, verwunschen und nichts fĂŒr DiabetikerInnen – so ist das Album "Sentimental Bones" von Hanna Fearns'. Wir hörten rein.
Rettet die BĂŒcher!

Rettet die BĂŒcher!

FĂŒr FeministInnen in Leipzig gibt es wohl keinen wichtigeren Ort: Die Frauenbibliothek MONAliesA. Doch nun steht sie vor dem Aus. >Mehr