Seitennavigation Katze
Seitennavigation Menu IconMENU
Seitennavigation Search Icon

Missy zu Gast bei blatt – contemporary magazines in Hamburg

So, neues Heft ist am Kiosk und gleich noch eine andere Meldung in eigener Sache: Am Donnerstag, dem 25. Februar, sind wir mit Missy zu Gast im blatt Magazinshowroom und stellen die neue Ausgabe vor. Im übrigen auch eine super Gelegenheit, um das neue Heft zu kaufen, sich versandkostenfrei ein Shirt zu besorgen und mit…

22.02.10 >

So, neues Heft ist am Kiosk und gleich noch eine andere Meldung in eigener Sache: Am Donnerstag, dem 25. Februar, sind wir mit Missy zu Gast im blatt Magazinshowroom und stellen die neue Ausgabe vor. Im übrigen auch eine super Gelegenheit, um das neue Heft zu kaufen, sich versandkostenfrei ein Shirt zu besorgen und mit einer Reihe weiterer rarer Fanzines und Magazine einzudecken, die dort nicht nur ausgestellt, sondern auch verkauft werden.

Wir freuen uns auf euren Besuch! Alle weiteren Infos unten.

Art Lawyer Gallery präsentiert im Rahmen der Veranstaltungsreihe “blatt – contemporary magazines”: Donnerstag, 25. Februar 2010 um 20h Missy Magazine Release

Art Lawyer Gallery
blatt – contemporary magazines
Königstraße 16, Hamburg-Altona
(direkt gegenüber S-Bahnstation Königstraße)

Missy Magazine #01/10
Popkultur für Frauen

Die Missy-Macherinnen Chris Köver und Stefanie Lohaus präsentieren das neue Missy Magazine mit Fakten und Hintergrundinformationen ihrer ganz persönlichen Magazin-Utopie:

Missy Magazine ist das erste deutschsprachige Popkulturmagazin für Frauen
und über Frauen. Auf ca. 100 Seiten und in Hochglanzqualität berichtet Missy
über herausragende Künstlerinnen und Musikerinnen, über Popkultur, Style,
Sex, Politik und Gesellschaftsthemen – kurz: über all das, was junge,
intelligente Frauen heute so interessiert. All das passiert mit einer
Attitüde, die beständig den Status Quo der Geschlechter in Frage stellt. Das
Magazin erscheint vierteljährlich im Eigenverlag und ist in Deutschland,
Österreich und der Schweiz im Bahnhofsbuchhandel sowie an weiteren
ausgewählten Verkaufsstellen erhältlich. Es wird durch einen tagesaktuellen
Online-Auftritt ergänzt. Missy erschien erstmals im Oktober 2008, seither
sind fünf weitere Ausgaben auf den Markt gekommen. Die neue Ausgabe ist ab
22. Februar 2010 erhältlich.

Missy Magazine #01/10 bietet u.a.:

DOSSIER: FERNSEHEN
Wo finden wir im TV Geschichten, die unser Bild der Geschlechter
durcheinander wirbeln? Und von welchem Fernsehen träumen TV-Macherinnen
eigentlich wirklich?

FRAUEN IM NETZ: JA, WO BLOGGEN SIE DENN?
Glaubt man Rankings, sind es vor allem Männer, die relevante Inhalte im Netz
produzieren. Bloggende Frauen mögen das nicht glauben und fragen immer
wieder: Wer bestimmt, was hier relevant ist? Schließlich bloggen und
twittern auch Frauen äußerst sichtbar über Politik, Mode, Technik oder
Feminismus. Verena Reygers stellt zur Web-2.0-Konferenz re:publica ihre
persönliche Relevanzliste vor.

STANDARD
FEMINISMUS-SAMMELKARTE. Riot Grrrl Kathleen Hanna

SEX
HEUTE IN DEN SEILEN HÄNGEN. Japanische Fesselkunst im Selbstversuch

MACH ES SELBST
PHÄNOMENAL DREIDIMENSIONAL. Pop-up Karten zum Selbermachen und Bestellen

DOSSIER TV
WAS IST LOS IM DEUTSCHEN TV? Vier TV-Macherinnen darüber, wie es ist und
sein sollte.

STYLE
WRITING FASHION. Die Londoner Bloggerin Katie Mackay stellt Lieblingsteile
und -DesignerInnen vor

und vieles mehr.

https://missy-magazine.de/magazin/missy-0110/