Seitennavigation Katze
Seitennavigation Menu IconMENU
Seitennavigation Search Icon

Große Online-Debatte zum Thema Geschlechterpolitik

share tweet  Schon im letzten Jahr wurde im Netz auf Einladung des Gunda Werner Instituts der Heinrich Böll Stiftung kräftig zum Thema „Grüne Feministen und ‚Männerrechtler‘ fordern Frauen- und Geschlechterpolitik heraus“ diskutiert. Dabei ging es etwa um antifeministische Strömungen in der Gesellschaft, aber auch um  das „Grüne Männermanifest“, in dem sich Männer gegen die ihnen zugewisenen …

30.09.11 >

Schon im letzten Jahr wurde im Netz auf Einladung des Gunda Werner Instituts der Heinrich Böll Stiftung kräftig zum Thema „Grüne Feministen und ‚Männerrechtler‘ fordern Frauen- und Geschlechterpolitik heraus“ diskutiert. Dabei ging es etwa um antifeministische Strömungen in der Gesellschaft, aber auch um  das „Grüne Männermanifest“, in dem sich Männer gegen die ihnen zugewisenen Rollen wehren. Am 4. Oktober folgt nun eine weitere Online-Debatte – diesmal folgerichtig zum Thema „Bündnisse – Ein Weg zu erfolgreicher Geschlechterpolitik? Was ist der Streit Wert?“.

Den ersten Text zur Debatte steuert die Journalistin und Bloggerin Katrin Rönicke bei, deren Text sich der Piratenpartei widmet. Weitere Beiträge folgen in den Tagen drauf – unter anderem auch von Sven Lehman, Mitverfasser des „Grünen Männermanifests“, Maria do Mar Castro Varela, Professorin der Alice-Salomon-Hochschule und: MISSY-Herausgeberin Sonja Eismann. Alle LeserInnen der Beiträge können sich direkt auf der Seite oder per E-Mail (an: gwi@boell.de) mit eigenen Artikeln an der Diskussion beteiligen.

streit-wert.boellblog.org
http://www.gwi-boell.de/


Beitragsnavigation