Seitennavigation Katze DIY
Seitennavigation Menu IconMENU
Seitennavigation Search Icon

Illegal Gender Magic

Alles New-Age-Freaks, außer Bibi? Zu Besuch bei drei Queers.

31.03.16 > DIY
ODER

missy-magazine.de

Missy ist ein unabhängiges feministisches Magazin für Popkultur
und Politik. Damit wir auch unabhängig bleiben,
bieten wir nicht alle Inhalte auf dieser Website kostenlos an.

Diesen Artikel
kaufen

Illegal Gender Magic
0,99 € (inkl. 19% MwSt)

Mitglied im
Karma Club Missy
werden

12 € (10 € für AbonnentInnen) im Jahr zahlen, Zugriff auf alle Artikel haben und alle Vorteile der Clubmitgliedschaft genießen.

Erfahre mehr
über den Karma Club Missy

Warum werden selbstbewusste, starke Frauen immer Hexen genannt?“, fragte Lisa Simpson einst und brachte mal wieder kritische Gesellschaftsanalysen auf den Punkt. Jahrhunderte nach den mitteleuropäischen Hexenverbrennungen werden Frauen noch heute als Hexe verteufelt, wenn sie klug, laut, ermächtigt und unabhängig sind und womöglich weiß-männliche Autorität hinterfragen. Und manche, nun ja, manche sind wirklich welche. „Meine Vorstellung von Hexe ist ehe…


„Warum werden selbstbewusste, starke Frauen immer Hexen genannt?“, fragte Lisa Simpson einst und brachte mal wieder kritische Gesellschaftsanalysen auf den Punkt. Jahrhunderte nach den mitteleuropäischen Hexenverbrennungen werden Frauen noch heute als Hexe verteufelt, wenn sie klug, laut, ermächtigt und unabhängig sind und womöglich weiß-männliche Autorität hinterfragen. Und manche, nun ja, manche sind wirklich welche.
_DSF7932
Katze und Besen sind nicht ohne Grund Klischees von Hexenbildern © Verena Brüning

„Meine Vorstellung von Hexe ist eher europäisch geprägt“, erzählt die Heilpraktikerin und Hexe Theresa Anneken mit ruhiger Stimme. „Für mich sind das Kräuterfrauen, die auch in Kontakt mit den Heilkräften von Pflanzen gehen können. Menschen, die ein Verständnis für die Anderswelt haben, die ein Gefühl dafür haben, dass alles beseelt ist und die mit diesen unterschiedlichen Wesenheiten in Kontakt treten können. Hexenkunst hat für mich auch ganz viel damit zu tun, in die Selbst­ermächtigung zu gehen. Eine Hexe ist in dem Bewusstsein, sich ihr Leben kreieren zu können.“
Queering Hexenkunst
Wenn sie nicht gerade bei der offenen lesbischen Initiative „Rad und Tat“ berät, arbeitet Anneken in ihrer Praxis unter anderem gesprächstherapeutisch und besucht im fünften Jahr die Hexenschule. Sie ist eine von sechzehn Schülerinnen in einer reinen Frauenklasse, die von Lehrerin Tania Mari…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen

Diesen Artikel
Illegal Gender Magic
0,99
EUR
Powered by