Seitennavigation Katze
Seitennavigation Menu IconMENU
Seitennavigation Search Icon

Mit Eunique auf einen SKYY Vodka!

Feiern gehen ohne nervige Sprüche? Rapperin Eunique nimmt dich mit durch eine Nacht jenseits von Vorurteilen.

19.10.18 >

ANZEIGE

Immer wieder fragen wir uns, wie eine solidarische Welt aussehen könnte. Eine, in der Sexismus und Alltagsrassismus Vergangenheit sind und wir nicht ständig damit beschäftigt sind, zu kämpfen.

Die deutsche Rapperin Eunique, die wir auch schon im Missy Magazine vorgestellt haben, zeigt jetzt, wie eine solche Welt jenseits von Alltagsrassismus funktionieren könnte. In diesem kurzen Clip, der unter der Regie von Tobias Stubbe entstanden ist, bewegt sie sich in eine utopische Welt. Vorurteile? Die haben hier keine Chance, denn Eunique wehrt sie alle ab und schafft es, dass die Zuschauer*innen sich dabei mit ihren eigenen Grenzen im Kopf konfrontiert sehen.

Foto: SKYY

In einem Clip, der sich anfühlt, wie aus einer 4 Blocks-Folge entnommen, in der Eunique auch gerade zu sehen ist, fährt die Rapperin nachts durch die Stadt, lädt sich einen Typen auf einen SKYY Vodka in ihr Auto ein und zieht mit ihm in den nächsten Späti, wo Dragqueen Jurassica Parka hinter dem Tresen glänzt. Gemeinsam mit dem Kollektiv Quinto feiern sie an erster Front für eine diversere Clubkultur zu Euniques eigens produzierten Track „Ein Shot“.

Eunique bewegt sich so selbstbewusst durch die Nacht und erlebt entgegen aller Erwartungen keine Aggressiven Zusammentreffen mit Typen, sondern stattdessen eine Partycrowd, die fetzt! Hier sind alle auf Augenhöhe – so wie es sein sollte. Getreu dem Motto „Eine Generation Weiter“ zeigt das Video, was möglich ist, wenn archaische Denkmuster abgelegt wurden und eine Gesellschaft jenseits von Diskriminierung existiert.

Eine schöne Utopie, der wir uns gerne gleich nochmal hingeben – das geht zum Beispiel auf dem Youtube oder auf Instagram. Produziert wurde das Video nämlich von SKYY Vodka. Das Brand will mit diesem Video darauf aufmerksam machen, dass auch andere Wege möglich sind, als der der Ausgrenzung. SKYY Vodka, das zur Campari Deutschland gehört – einem der größten Spirituosenbrands in Deutschland –  möchte so zu einer offenen Gesellschaft beitragen, in der Diversität wertgeschätzt wird und alle gemeinsam miteinander anstoßen können – ganz gleich welches Geschlecht oder welche Herkunft sie haben.

Nicht nur das Video wirft einen futuristischen Blick auf unsere Gesellschaft, auch der SKYY Vodka selbst ist eine Innovation. Er bricht nicht nur im Design mit etablierter Wodka-Ästhetik, sondern sorgt auch mit der Initiative „EINE GENERATION WEITER“ immer wieder für eine Plattform für Engagement, Pioniergeist und Offenheit bei sozialkritischen Themen.

Viel Spaß beim Träumen, Tanzen, Trinken!


Beitragsnavigation