Seitennavigation Katze
Seitennavigation Menu IconMENU
Seitennavigation Search Icon

Der Astro- Guide

Es gibt nicht die eine Art, Feminist*in zu sein. Wir lieben sie aber alle! Erkennst du dich wieder?

24.10.18 >

Von Hengameh Yaghoobifarah
Illustration: Larissa Hoff

© Larissa Hoff

Widder
21. März–20. April
„Sei doch nicht so wütend!“ Du hasst es, diesen Satz zu hören, wenn du wieder mal auf Partys, Podiumsdiskussionen und Familientreffen rechtspopulistischem und antifeministischem Gelaber keine Chance gibst. Schonungslos, schlagfertig und unermüdlich diskutierst du jede*n an die Wand. Doch nicht nur rhetorisch, sondern auch körperlich bist du fit: Beim Armdrücken gewinnst du jedes Mal und gibst Selbstverteidigungsworkshops. Für Breitmacker machst du keinen Platz, weder in

öffentlichen Verkehrsmitteln noch auf der Straße. Besorgte Freund*innen raten dir manchmal: Choose your battles wisely! Etwa, wenn du mal wieder knietief in einer argen Facebook-Diskussion gelandet bist.

© Larissa Hoff

Stier
21. April–20. Mai
Dein Mantra lautet: Gönn dir! Als Self-Care-Queen kennst du nicht nur die besten Meditationsapps und veganen Rezepte, sondern auch Anleitungen für Erholungsbäder und Detoxmasken. Über das schönste feministische Merch zum Verschenken weißt du genauso Bescheid wie über ermächtigende TED-Talks, die du dir bei einem Kakao oder einem Glas Wein auf deinem Fernseher anschaust. Von deinem smarten Umgang mit Geld profitiert auch deine Politgruppe, …