Seitennavigation Katze
Seitennavigation Menu IconMENU
Seitennavigation Search Icon

Brown Faces in Green Places

Die Initiative Reclaim The Forest eignet sich den Bereich Naturerholung aus BIPoC-Perspektive an.

12.07.21 >

Illustration: Xueh Magrini Troll

Unsere Initiative macht Outdoorsport und Naturerholung zugänglich für Schwarze Menschen und Menschen of Color. Es gibt viele Hürden, die uns davon abhalten, in der Natur Kraft zu schöpfen. Wander- und Sportvereine, Naturschutzverbände, Herbergen und Kurse werden in der Regel von weißen Deutschen geführt. Auch die Mitglieder und Zielgruppe sind meist weiße Deutsche ab vierzig Jahren mit gutem Einkommen. Dazu kommen rechtsradikale Gruppen und weitverbreitete rechte Grundeinstellungen in vielen

ländlichen Regionen.

In einer BIPoC-Gruppe auf Entdeckungsreise zu gehen, fühlt sich da für viele einfach sicherer an. Auch das Aneignen von Kenntnissen macht mehr Spaß in Räumen, deren Organisator*innen sich aktiv mit Rassismus und anderen Ideologien auseinandersetzen. Wir wollen den Raum „Natur“ selbstbewusst zurückgewinnen. Die Inspiration kommt aus den USA, wo es mittlerweile sehr viele Graswurzelgruppen gibt, die gemeinsame Ausflüge, vor allem für die Schwarze Community, organisieren.

Missy Magazine 04/21, Banden Bilden
© Xueh Margrini Troll

Wir betreiben eine Datenbank für Ausflugsziele und Unterkünfte, die wir als vergleichsweise sicher für BIPoCs einschätzen. Außerdem organisieren wir gemeinsame Ausflüge in die Natur. Vorerst noch in und um Berlin beobachteten wir bereits Pfaue in der Paarungszeit, entdeckten Rittergüter und badeten in wunderschönen Seen. In der Zukunft werden wir auch Workshops anbieten. Denn in der Outdoorszene gibt es sehr viel „Gatekeeping“: Es wird häufig der Eindruck vermittelt, dass man gar nicht erst probieren darf, mal eine Fahrradtour zu machen oder wandern zu gehen, wenn man kein*e Expert*in für die neuesten Hightech-Produkte ist. Niemand wird gerne blöd angeguckt. Diese Angst mindern wir ein wenig dadurch, dass wir Menschen Einstiegswissen vermitteln.

Langfristig arbeiten wir daran, dass sich mehr BIPoC im Outdoorbereich etablieren, um die Abhängigkeit von weiß-dominierten Organisationen zu überwinden. Alle, die ein Interesse an der Natur und an Projekten von BIPoC für BIPoC haben, können sich beteiligen!

Reclaim The Forest wurde im Sommer 2020 gegründet. Aktuelle Projekte, Arbeitsschwerpunkte und Ausflugsziele werden stark von den Bedürfnissen unserer Communitys beeinflusst. Um unabhängig zu bleiben, setzen wir auf das Engagement von interessierten Menschen. @reclaim_the_forest, reclaimtheforest@protonmail.com, reclaimtheforest.miraheze.org

Dieser Text erschien zuerst in Missy 04/21.