Seitennavigation Katze , Mode & Beauty
Seitennavigation Menu IconMENU
Seitennavigation Search Icon

Styleneid: Insa Wagner

Der*die Künstler*in tüftelt an technisch-sinnlichen Outfitkonstruktionen.

12.07.21 > , Mode & Beauty

Interview: Zain Assaad
Foto: Johannes Kuczera

Wie lässt sich dein Stil beschreiben?
Tech-Bro meets Secondhandladen- Rückhängestange – mit dem richtigen Fuß in die Krimskramsschublade gefallen.

Inwieweit hängen deine Stilentscheidungen mit deiner Identität als nicht-binäre und autistische Person zusammen?
Ich bin mir sehr bewusst über die geschlechtlichen Lesungen meiner Körperteile und einzelner Kleidungsstücke. Das nutze ich in der Komposition, um eine nicht-binäre Balance herzustellen, die meine Geschlechtsdysphorie ausgleicht. In der Konstruktion meiner Outfits integriere ich Gürtel und Korsagen, um Druckpunkte am Körper zu erzeugen. Bänder und Gummis stimulieren zusätzlich meine Hände („Stimming“, kurz für selbststimulierendes Verhalten, das auch zur Stressreduzierung beitragen kann, Anm. d. Red.). Außenstehende nehmen diese Objekte als Teil des Outfits wahr, für mich sind sie aber zusätzlich wichtige Tools, um meine autistische Körper- und Sinneserfahrung zu regulieren und zu verarbeiten und mich nicht in der Außenwelt zu verlieren.

Missy 04/21 - Styleneid
© Johannes Kuczera

Welche Rolle spielen Frisur und Make-up für dich?
Haare und Make-up sind Elemente, die immer mitgelesen werden. Deswegen ist es mir wichtig, dort auch bewusste Entscheidungen zu treffen – ich verstehe meine Outfits immer als Gesamtkompositionen. Dabei lege ich sehr viel Wert auf materielle und technische Kenntnis sowie Präzision, woraus sich meine Arbeit als Hair & Make-up Artist entwickelt hat.

Du bist auch Multimediakünstler*in – welche Einflüsse hat dieser Hintergrund auf deinen Stil und deine Selbstdarstellung in den Sozialen Medien?
Die Arbeit mit stofflichen und haptischen Materialien an und um Körper ist essenzieller Teil meiner Kunst. Social Media ist mein ursprüngliches künstlerisches Medium, mein Zuhause – ich habe mich schon sehr jung in digitalen Räumen sozialisiert und bin auf diese Kommunikationsstruktur angewiesen, um Bindungen zu finden und zu halten. Dazu habe ich in meiner letzten Arbeit ein umfangreiches Style-Archiv veröffentlicht: insa.style.

Hast du Stil-Ikonen?
Nicki Minaj, @uglyworldwide, Arca, André 3000, @isshehungry, Missy Elliott, Dorian Electra, @gogograham, Amsel Eyting.

Was macht für dich das perfekte Outfit aus?
Ein stringentes Farbschema, komplexe Materialschichtungen, flächige Druckpunkte über zarten Materialien, Lingerie, bamselige Bänder, Sneaker.

Dieser Text erschien zuerst in Missy 04/21.

Du willst jede Missy verlässlich im Briefkasten haben, aber vermisst uns in der Zeit dazwischen? Mit dem Kombi-Abo kannst du beides haben: ein schickes, druckfrisches Heft und den wöchentlichen Newsletter mit dem Neuesten in Sachen Politik, Pop, Debatte und Veranstaltungen. Natürlich mit Mitgliedskarte oben drauf. Jetzt das einmalige Kombi-Abo abschließen.