MAGAZIN FÜR POP, POLITIK UND FEMINISMUS
Missy Magazine Jahresabo

Missy Magazine Jahresabo

Du kaufst sowieso jede Missy? Dann könntest du auch ein Abo abschließen. Das ist aus den aboüblichen Gründen supertoll für dich (zuverlässig! druckfrisch!! nix verpassen!!!) und für uns auch. Denn die sicheren Einnahmen aus den Abos sorgen dafür, dass die Missy-Produktion weniger prekär passiert. So schön kann (geiler) Feminismus sein!

7 Ausgaben anstatt 6 Ausgaben nur:
—30 Euro (Deutschland)
—43,50 Euro (Außerhalb)

ePaper-Abo dazu buchen

ePaper-Abo dazu buchen

Du hast schon ein Printabo oder bist Mitglied im Karma Club und willst noch ein ePaper-Abo zum Sonderpreis dazu bestellen? Denn du hast schon oft das Missy-Heft vergessen einzupacken und hast dich geärgert das interessante Dossier nicht zu ende lesen zu können? Das kann Dir mit dem zusätzlichen ePaper-Abo nicht mehr passieren.

6 digitale Ausgaben von Missy zu deinem bestehenden Print-Abo dazu - kostet im Jahr:
—10 Euro

Karma Club Missy Mitgliedschaft

Karma Club Missy Mitgliedschaft

Mit einer Clubmitgliedschaft  unterstützt du unabhängige feministische Berichterstattung online. Unser wöchentlicher Newsletter versorgt dich mit dem Neuesten in Sachen Politik, Pop, Debatte und Veranstaltungen. Du bekommst außerdem Grüße aus der Redaktion und nimmst an exklusiven Verlosungen teil. Nur echt mit schicker Mitgliedskarte.

Die Mitgliedschaft kostet für ein Jahr:
—12 Euro
—10 Euro (für Print-Abonnent*innen)

Kombi-Abo

Kombi-Abo

Du willst jede Missy verlässlich im Briefkasten haben, aber vermisst uns in der Zeit dazwischen? Mit dem Kombi-Abo kannst du beides haben: ein schickes, druckfrisches Heft und den wöchentlichen Newsletter mit dem Neuesten in Sachen Politik, Pop, Debatte und Veranstaltungen. Natürlich mit Mitgliedskarte oben drauf.

7 Ausgaben anstatt 6 Ausgaben plus Mitgliedschaft kosten:
— 40 Euro (Deutschland)
— 53,50 Euro (Außerhalb)

Missy Magazine Geschenk-Abo

Missy Magazine Geschenk-Abo

Das Missy Magazine Heft-Abo für ein Jahr zum Verschenken. Hier gibt es übrigens auch schicken Geschenkgutscheine zum Ausdrucken: Jetzt Geschenkgutschein  drucken

7 Ausgaben anstatt 6 Ausgaben nur:
—30 Euro (Deutschland)
—43,50 Euro (Außerhalb)

Missy Sugar Mama-Abo

Missy Sugar Mama-Abo

Du stehst auf unsere unabhängige Berichterstattung und möchtest der Missy was Gutes tun? Dann könnte unser Förderabo genau deine Kragenweite haben. Mit einem Betrag von 78 Euro jährlich ist dir die jeweils aktuelle Missy und eine Mitgliedschaft im Karma Club Missy sicher … und die süße Gewissheit, unsere Heftproduktion großzügig zu unterstützen. Dankeschön!

7 Ausgaben pro Jahr plus Mitgliedschaft kosten:
—78 Euro (Deutschland)
—91,50 Euro (Außerhalb)

Einzelheftbestellung

Einzelheftbestellung

Ihr habt eine Ausgabe von Missy verpasst? Könnt ihr einfach nachbestellen. Kosten: Heftpreis (5,50 Euro) zzgl. Versand (1,50 Euro innerhalb Deutschlands, 3,50 Euro außerhalb). Bei 2 bis 3 Heften kommen 2 (In-)/6 Euro (Ausland) dazu. 3 bis 7 Missys in Deutschland kosten die Heftpreise plus 4 Euro Versand und alles Weitere 6 Euro Versand. Im Ausland ab 4 Hefte auf Anfrage.

Missy digital lesen

Missy digital lesen

Ihr seid ständig unterwegs oder ihr wollt dann doch noch den einen Artikel, der dir empfohlen wurde, aus der aktuellen oder einer bestimmten Missy-Ausgabe lesen? Lest ab sofort wann und wo immer ihr wollt die Missy! Ladet euch die kostenlose Missy-App herunter und verpasst keine Ausgabe mehr. Einzelheft 4,99 Euro. Jahresabo 17,99 Euro.


Missy-Leser*innen-Service


carnivora Verlagsservice GmbH & Co. KG
Gneisenaustr. 33, 10961 Berlin
Mail: abo at missy-mag.de
Telefon: 030 - 747862642

Prämien

Jetzt Missy abonnieren, unabhängige feministische Berichterstattung unterstützen - und diesen geilen Kram gewinnen. Unter allen Neuabonnent*innen verlosen wir bis zum Erscheinen der neuen Ausgabe diese Alben, Bücher und Filme.
Ansehen
Rosemari

Rosemari

DVD, Farbfilm Verleih

Das norwegische Roadmovie schildert die Annäherung zwischen der Journalistin Unn Tove und der 16-jährigen Rosemari, die auf der Suche nach ihrer leiblichen Mutter ist

Ulli Lust: Wie ich versuchte, ein guter Mensch zu sein

Ulli Lust: Wie ich versuchte, ein guter Mensch zu sein

Buch, Suhrkamp

In ihrer autobiografisch geprägten Graphic Novel erzählt die Comicautorin von einer Dreiecksbeziehung im Wien der 1990er-Jahre, von Besitzansprüchen und der Suche nach dem guten Leben.

Clara Nielsen, Nora Gomringer (Hrsg.): Lautstärke ist weiblich

Clara Nielsen, Nora Gomringer (Hrsg.): Lautstärke ist weiblich

Buch, Satyr Verlag

Die Slam-Anthologie versammelt Texte von fünfzig deutschsprachigen Poetry-Slammerinnen, die über Glück, Angst, Feminismus und Mathematik sprechen.

Ein Kuss von Béatrice

Ein Kuss von Béatrice

DVD, Ascot Elite Entertainment

In der französischen Tragikomödie nähern sich die Hebamme Claire und die Exgeliebte ihres Vaters Béatrice einander zögerlich an.

Die Verführten

Die Verführten

DVD, Universal

Regisseurin Sofia Coppola verwebt in ihrem Südstaaten-Thriller Erotik, Intrigen und Eifersucht in einer Mädchenschule zu Zeiten des Bürgerkriegs.

Simon Reynolds: Glam

Simon Reynolds: Glam

Buch, Ventil Verlag

In seinem neuen Buch zeichnet der britische Popjournalist die Kulturgeschichte des Glamrocks von ihrem Beginn in den 1970er-Jahren bis zur Gegenwart nach.

Femmes Totales

Femmes Totales

DVD, Eksystent

Die Kollektion enthält fünf preisgekrönte zeitgenössische Filme von Regisseurinnen. Zwei Dokumentationen und drei Spielfilme zeigen spannende, witzige und traurige Geschichten aus aller Welt.

Bini Adamczak: Der schönste Tag im Leben des Alexander Berkman

Bini Adamczak: Der schönste Tag im Leben des Alexander Berkman

Buch, Edition Assemblage

Zum hundertsten Jubiläum der Russischen Revolution hinterfragt die Theoretikerin das Scheitern der Revolution und spielt alternative Geschichtsverläufe durch.

Das ist unser Land

Das ist unser Land

DVD, Alamode

Das politische Drama beschreibt den Aufstieg der Krankenpflegerin Pauline zur Repräsentantin einer rechtspopulistischen Partei im Norden Frankreichs.

Dillon: Kind

Dillon: Kind

CD, PIAS /Rough Trade

Erneut beweist die Wahlberlinerin ihr einzigartiges Gespür für mystischen elektronischen Pop. Melancholische Klangpoesie vom Feinsten.