Seitennavigation Katze Theater
Seitennavigation Menu IconMENU
Seitennavigation Search Icon

Missy präsentiert: La dèrniere Crise mit Vanessa Stern in den Sophiensaelen

Heulen kann jede, aber nur eine hat die Butter auf dem Brot, um ein „Krisenzentrum für weibliche Komik“ zu gründen. Seit 2010 betreibt die Künstlerin Vanessa Stern diesen Ort, von dem aus sie Beratungen, Weiterbildungen und Theaterabende organisiert. Heute ist sie mit ihrer Reihe „La Dernière Crise – Frauen am Rande der Krise“ wieder in …

19.01.12 > Theater

Heulen kann jede, aber nur eine hat die Butter auf dem Brot, um ein „Krisenzentrum für weibliche Komik“ zu gründen. Seit 2010 betreibt die Künstlerin Vanessa Stern diesen Ort, von dem aus sie Beratungen, Weiterbildungen und Theaterabende organisiert. Heute ist sie mit ihrer Reihe „La Dernière Crise – Frauen am Rande der Krise“ wieder in den Sophiensaelen in Berlin zu Gast. Begleitet wird sie diesmal von den Schauspielerinnen Stephanie Petrowitz, Eva Löbau und Karla Nina Diedrich, der Aktivistin Lony Ackermann und der Band Le Sorelle Blu, die die Komik ihrer Krise vor Publikum unter Beweis stellen müssen. Das Motto für die Krisensitzung im Januar: Eine geht noch! Willkommen im Forschungslabor, das nebenberuflich als Bar arbeitet.

Wann & Wo

19. Januar, 21 Uhr in den Sophiensaelen, Sophienstraße 18, 10178 Berlin
www.sophiensaele.com

EINE GEHT NOCH from Vanessa Stern on Vimeo.


Beitragsnavigation