Bye bye Nina, hallo Kathrin.

share tweet  Schon wieder Schichtwechsel im Missy-Blog: Wir verabschieden uns schweren Herzens von Nina, die uns den letzten Monat ihr umfassendes Wissen zu Serien und Filmen so charmant und informativ ins Layout schrieb (dank ihr schaut die Missy-Redaktion derzeit schon wieder drei ihr bislang unbekannte US-Serien gleichzeitig). In ihrer Nachfolge begrüßen wir Kathrin von Iheartdigitallife. Kathrin…

01.04.10 > Über Missy

digitallife-rahmen
Schon wieder Schichtwechsel im Missy-Blog: Wir verabschieden uns schweren Herzens von Nina, die uns den letzten Monat ihr umfassendes Wissen zu Serien und Filmen so charmant und informativ ins Layout schrieb (dank ihr schaut die Missy-Redaktion derzeit schon wieder drei ihr bislang unbekannte US-Serien gleichzeitig). In ihrer Nachfolge begrüßen wir Kathrin von Iheartdigitallife.

Kathrin lebt seit seit acht Jahren in Hamburg und hat hier Politikwissenschaft, Gender und Queer Studies und Soziologie studiert. Jetzt beginnt sie gerade ihre Promotion zu Netzbewegungen. Sie ist Mitglied der AG Queer Studies, die in Hamburg  u.a. die legendäre Vorlesungsreihe “Jenseits der Geschlechtergrenzen” veranstaltet und organisiert gerade nebenher auch noch das Genderbarcamp, das vom 7. bis 9. Mai in Hüll bei Hamburg stattfinden wird (ja, die Frau ist umtriebig).

Mit dem Bloggen hat sie 2005 angefangen, regelmässig schreibt sie seit 2007. Im Mittelpunkt ihres Blogs iheartdigitallife stehen queere und feministische Themen, die sie gerade interessieren. Zugleich geht es hier aber vor allem, der Titel verrät es schon, um das “digitale Leben”, also Technik, Gadgets, Netzkultur und -politik. Auch Ökonomie und die Schnittstellen derselben mit Geschlecht findet sie im Moment sehr spannend. Außerdem veröffentlicht sie zusammen mit ihrer Freundin Marlen (von Heiter Scheitern) NRRRDZ, ein feministisches Podcast zu Tech- und Netzkultur (die aktuellen Folgen könnt ihr euch hier oder im ITunes Store herunter laden).

Also, ihr lieben Co-Nerdinen dort draußen. Freut euch mit uns auf Kathrin und auf einen Monat voller Neuigkeiten aus dem digitalem Leben. Willkommen!