Film- und Serientipps Missy 06/21

Aktuelle Filme und Serien – von Missy rezensiert.

Missy Magazine 06/21, Filmrezis
Foto: Agnete Brun © ARSENAL Filmverleih GmbH

Hope
Gehirntumor, unheilbar. Einen Tag vor Weihnachten erfährt Anja, die 43-jährige Choreografin und Mutter einer Patchworkfamilie, von einem lebensgefährlichen Tumor. Der scheinbar besiegte Lungenkrebs hat eine Metastase gebildet. Maria Sødahls norwegisch-schwedisches Drama erzählt die Odyssee einer Familie, die mit der Endlichkeit des Lebens konfrontiert wird. Auf zu viel Druck auf die Tränendrüse wird dabei verzichtet. Fokus sind keine Krankenhausbetten, sondern der Zusammenhalt der acht- köpfigen Familie sowie die Dynamik zwischen Anja und ihrem Partner, dem deutlich älteren Tomas. Obwohl Anja durch die hohe Dosierung von Steroiden unter Schlafproblemen leidet, spielt sie ihre Rolle als heroisches Familienoberhaupt weiter. „Hope“ erzählt, wie eine schwere Krankheit als Katalysator dienen kann, um unausgesprochene Wahrheiten hervorzubringen. Ungefiltert fordert Anja aufgeschobene Gespräche von Tomas ein. Die inmitten des Alltagsstresses erkaltete Liebesbeziehung findet so zu einer neuen Ebene der Ehrlichkeit. Trotz des düsteren Themas schafft es „Hope“, eine gewisse Trotzigkeit zu entfalten. Die Abwesenheit von Filmmusik passt zur zurückgenommenen Haltung. Sødahl inszeniert eine dramaturgisch unaufgeregte Geschichte, die auf wahren Begebenheiten beruht. Und in der die Hoffnung zuletzt stirbt. Wenke Bruchmüller

„Hope“ NOR / SWE 2019 ( Regie: Maria Sødahl. Mit: Andrea Bræin Hovig, Stellan Skarsgård, Elli Müller Osborne u. a.,125 Min., Start: 25.11. )

 

Missy Magazine 06/21, Filmrezis
© zero one film

In den Uffizien
Im Herzen Italiens, in Florenz, investierte die italienische Dynastie der Medici Mitte des 16. Jahrhunderts ihr Geld in Kunst. Aus den einstigen Bürogebäuden wurde so das Museum, das jährlich Millionen von Menschen anlockt. Der Dokumentarfilm „In den Uffizien“ wirft einen Blick hinter die Kulissen der bedeutendsten Kunstsammlung der Renaissance. Corinna Belz und Enrique Sánchez Lansch bewegen sich mit der Kamera durch die lichtdurchfluteten Hallen und filmen nicht nur die Werke, die die Ausst…

Du willst jede Missy verlässlich im Briefkasten haben, aber vermisst uns in der Zeit dazwischen? Mit dem Kombi-Abo kannst du beides haben: ein schickes, druckfrisches Heft und den wöchentlichen Newsletter mit dem Neuesten in Sachen Politik, Pop, Debatte und Veranstaltungen. Natürlich mit Mitgliedskarte oben drauf. Jetzt das einmalige Kombi-Abo abschließen.